Susanne Jarolim

Geboren 7.2.1963 in Traun

Mutter von drei erwachsenen Töchtern

Verheiratet mit Klaus Jarolim
in zweiter Ehe und damit

Zwei Patchwork-Kinder

Großmutter von einem Enkelkind

 


Seit meiner Jugend gilt meine Aufmerksamkeit der ganzheitlichen
Gesundheitsvorsorge, die ich vorerst als Bio-Bäuerin im Vollerwerb
für 13 Jahre in die Tat umsetzte.

1991 lernte ich nach der Geburt meiner dritten Tochter das Strömen
kennen.Nach einer dreijährigen Ström-Ausbildung entwickelte sich
daraus mein Folgeberuf, den ich als Ström-Lehr-Trainerin seit 1998
hauptberuflich ausübe.

Mein Fokus liegt darauf, Strömen als „Handwerk für den Alltag“
möglichst vielen Menschen auf eine klar strukturierte und praxis-
bezogene Art und Weise zugänglich zu machen.

Mein Interesse gilt den Menschen und ihren unterschiedlichen
Lösungsansätzen für Gesundheit und Wohlbefinden.

Da jeder von uns die Welt aus seiner Perspektive erlebt, ist es mein
Anliegen, stetig an einem Gesundheits-Netzwerk mit Menschen
unterschiedlicher Professionen zu weben.

Um meine eigenen Perspektiven zu erweitern und einen integralen
Ansatz zur Gesundheitspflege zu bewahren, nehme ich regelmäßig
an Aus- und Fortbildungen teil.

Mit meinen Qualifikationen als Mediatorin, Diplom- Lebensberaterin
und Supervisorin rundet sich mein Angebot ab, mit meiner Arbeit
Menschen zu berühren, ihre Selbstheilungskräfte zu beleben und
etwas Gutes in ihrem Da-Sein zu bewegen.